Stiftung für Heilung und Gesundheit

Heilung erleben -
Gesundheit befreien

Herzlich Willkommen!

Geschafft.
Mit Wirkung zum 01. Januar 2015 wurde diese Stiftung offiziell vom Stiftungsamt Jena anerkannt und eingetragen.
Sie ist jetzt eine gemeinnützig anerkannte Institution im Gesundheitswesen.
Mit Ihrer Spende – unabhängig vom Betrag - helfen Sie mit, eine Basis für die ganzheitliche Heilung und Gesundheit in der Naturheilkunde zu schaffen. Ihre Stiftungen und Spenden gelten als gemeinnützig (gemäß §53 AO).
Die „Stiftung für Heilung und Gesundheit“ steht für die Schaffung von Möglichkeiten, alternative, naturheilkundliche und geistige Behandlungs- und Ausbildungssituationen zu unterstützen. Die Stiftung stellt für alle eine Hilfe dar, die ihren Bedarf an alternativen Heilmethoden sowie diversen alternativen Ausbildungen nicht oder nur teilweise finanziell selbst tragen können.
Die Förderung von Forschungsaufträgen  gemeinnütziger Institutionen (z. B. Universitäten) im Bereich der ganzheitlichen Heilmethoden erfüllt ebenfalls den Zweck der Stiftung und kommt somit auch der Allgemeinheit zugute.
Warum eine Stiftung und kein Verein, könnten Sie fragen?
Im Gegenteil zu einem Verein, handelt es sich bei einer Stiftung um eine Einrichtung (Gesellschaftsform), deren Zielsetzung – auch nachträglich - nicht verändert werden kann. Somit kann die Stiftung ihren Zweck wahren.
Wir alle brauchen eine „freie Gesundheit“ und wir als Stiftung setzen uns für Sie ein. Wir wissen, dass gerade jetzt diese Thematik wichtiger ist, denn je!
Wir möchten mit dieser Stiftung eine öffentliche und anerkannte Basis schaffen, die jedem Interessierten die Chance gibt, sich an der ganzheitlichen, individuellen Heilung und Gesundheit zu beteiligen. Diese Hilfe kann in Form einer finanziellen Unterstützung, Beiträgen zur Veröffentlichung, Vorträgen, Behandlungen oder Ausbildungen erfolgen.
Die Initiatorin dieser Stiftung, ist die mediale Heilerin Birgit Massimo. Frau  Massimo hat bereits vor Jahren von der Medizinalaufsicht des Gesundheitsamtes Gifhorn die Freigabe erhalten, die Tätigkeit zur Selbstheilungshilfe als geistige Heilerin auszuüben.
Ihre tägliche Arbeit als Heilerin hat im Laufe der Jahre vielfache Aufmerksamkeit und Anerkennung erhalten. Ihr Ziel ist es, mit dieser Stiftung langfristig jedem Interessierten einen Zugang zur Naturheilkunde und zur geistigen Heilung zu ermöglichen. Ebenso Aufklärung und Informationen aus wissenschaftlich anerkannten Forschungsergebnissen dieser Bereiche der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.
Auf dieser Seite haben wir für Sie eine Vielzahl von Informationen zu unserer Philosophie, unserer langfristigen Zielsetzung und zu unserer Arbeitsweise zusammengestellt.
Heute laden wir Sie ein, sich auf dieser Seite über unsere Arbeit zu informieren.


Benötigen Sie Unterstützung? Dann sagen Sie uns, wie wir Ihnen helfen können.


Sie können helfen? Dann freuen wir uns über Ihre Unterstützung.
Ihre Stiftungen und Spenden gelten als gemeinnützig, gemäß Abgabenordnung § 53 AO.